Nr. Spätburgunder Blanc de Noir Flascheninhalt
0,75 Ltr.
 

Was bedeutet Blanc de Noir?

Übersetzt bedeutet „Blanc de Noir“ das weiße vom schwarzen d. h. ein Wein mit dieser Bezeichnung muss vollständig aus Rotweintrauben hell gekeltert werden. Er unterliegt keiner Maischestandzeit wie man es vom Weißherbst oder Roséwein kennt, sondern wird nach der Ernte direkt und frisch abgekeltert. Diese Frische spiegelt sich in seinem Charakter. Sein Bukett ist ansprechend fruchtig, sein Geschmack spritzig, trocken bei zarter Fruchtsäure. Er ist sehr angenehm zu trinken und passt ideal zu vielen Speisen.

22 2017er Oestricher Lenchen
Spätburgunder Blanc de Noir trocken

A: 12,11vol.%, RS: 5,7g/l, S: 5,5g/l
, enthält Sulfite
reichhaltiges Bukett, fruchtig, frisch und feinherb im Geschmack; seine Frische und die milde Säure passt ideal zu einem breiten Spektrum an Speisen.
Silberne Preismünze Landesweinprämierung 2018
5,50 € 1)  
    Details         Flasche(n) in den Warenkorb  
<   Abgefüllt in der
Rheingau-Flöte
Bestands-anzeige >