Nr. Rotwein-Barrique Flascheninhalt
0,75 Ltr.
 
 

Barrique: Das französische Wort für Holzfass, steht bei den Rothenbach´s für eine ganz besondere Qualität. Denn nur hochkarätige Weine kommen für diese Art des Ausbaus in Frage.

 

Die Weinreife in jungen, kleinen (225 Liter) Eichenholzfässer - den sogenannten Barriques - gibt den Weinen eine ganz spezielle Geschmacksnote, die vom frischen Eichenholz herrührt. Die Fässer werden nur für maximal drei Füllungen verwendet, dann hat das Holz seine Aromastoffe an den Wein abgegeben.

   
     
26 2002er Oestricher Klosterberg
Frühburgunder Spätlese Barrique
A: 13,47vol.%, RS: 3,7g/l, S: 6,0g/l, enthält Sulfite
46 Monate lag dieser Rotwein im kleinen Holzfass. Seine Farbe erinnert an dunkles Rubin; der Duft beeindruckt mit würzig-pfeffrige Aromenkomponenten und einem Hauch von Vanille; am Gaumen zeigt er Kraft, Volumen und sehr gut integrierte Tannine.
11,00 € 1)  
    Details         Flasche(n) in den Warenkorb  
     
27 2013er Hallgartener Schönhell
Spätburgunder Spätlese Barrique trocken
A: 12,62vol.%, RS: 1,2g/l, S: 5,4g/l, enthält Sulfite
Der Spätburgunder lag ca. 19 Monate im Barrique. Er präsentiert sich mit zarten, gut eingebundenen Holzaromen. Die komplexe Frucht und Fülle - durch langes Feinhefelager – wird nicht vom Holz überlagert. Ein feurig, würziger Wein mit harmonischen Tanninen.
11,50 € 1)  
    Details         Flasche(n) in den Warenkorb  
<   Abgefüllt in der
Rheingau-Flöte
Bestands-anzeige >